Parolen für die städtischen Abstimmungen vom 10. Juni

Am 10. Juni stimmt die Stadtzürcher Stimmbevölkerung gleich über 10 Vorlagen ab. Die JUSO Stadt Zürich hat an ihrer Jahresversammlung folgende Parolen dazu beschlossen:

 

01: JA – „Tageschule 2025“

02: JA zur Vorlage „Gemeinnütziger Wohnungsbau auf dem Koch-Areal

03: NEIN zur Volksinitiative „Wohnen und Leben auf dem Koch-Areal“

04.1: JA zur Volksinitiative „Freier Sechseläutenplatz“

04.2: NEIN zum Gegenvorschlag „Sechseläutenplatz“

04.3: Stichentscheid: Initiative

05: JA – Vorlage „Gartenareal Dunkelhölzli mit Erneuerung Wirtschaftsgebäude“

06: JA – Vorlage „Bürogebäude Eggbühlstrasse 21/23/25“

07: JA – Vorlage „Neue kommunale Wohnsiedlung Herdern“

08: JA – Vorlage „Ausbildungszentrum Rohwiesen“

09: JA- Vorlage „Areal Herdern-, Bienen- und Bullingerstrasse“

10: NEIN – Vorlage  „Grundstück Mühleweg“

 

Kantonal: 2x NEIN, siehe www.juso.org

 

National: JA zur Vollgeldinitiative, NEIN zum Geldspielgesetz

Für weitere Nachfragen kontaktieren sie uns per Mail via vorstand@jusozueri.ch oder per Telefon.

Kommentare sind geschlossen.