Voting Initiative

Hier bestimmst du die nächste JUSO-Initiative: Zum Online-Voting

Centralaktion-900x600

Die JUSO Stadt Zürich hat heute ein Online-Voting aufgeschaltet. Ob die nächste Initiative die Aufnahme von 50’000 Flüchtlingen, eine autofreie Innenstadt oder einkommensabhängige Mieten fordert, kann jede und jeder online mitbestimmen.

An der Jahresdelegiertenversammlung der SP Stadt Zürich wurde die JUSO-Resolution für eine mutige Politik in der Stadt Zürich abgelehnt. Noch am gleichen Abend hat die JUSO angekündigt, in diesem Falle halt selber eine Initiative zu lancieren. «Es ist schade, dass SP, Grüne und AL nicht visionärere Projekte umsetzen. Nun ist es an uns, den Jungen, mutig voranzuschreiten», sagt Moira Pinkus, Präsidentin der JUSO Stadt Zürich.

An der letzen Vollversammlung der JUSO Stadt Zürich wurde beschlossen drei der acht Forderungen der Resolution in einem Online-Voting zur Wahl zu stellen: Die Forderung, die den Abstimmenden am wichtigsten erscheint, wird von der JUSO lanciert.