Über Uns

Was ist die Juso?

JUSO steht für Jungsozialistinnen und Jungsozialisten. Wie unser Name sagt, stehen wir für den demokratischen Sozialismus ein. Soziale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung sind uns wichtig. Wir kämpfen gegen Unterdrückung, Armut und Hunger. Menschenrechte und soziale Rechte (beispielsweise das Recht auf Arbeit und Ausbildung) müssen für alle gelten.

In unserer täglichen politischen Arbeit kämpfen wir für mehr Lehrstellen und für gute Ausbildungsmöglichkeiten für Menschen aus allen sozialen Schichten. Die JUSO wehrt sich gegen Rassismus und Intoleranz und setzt sich für ein Miteinander der verschiedenen Kulturen ein. Integration von Behinderten und Minderheiten ist uns wichtig. Alle sollen in ihrem täglichen Lebensumfeld mitbestimmen können. Dies gilt auch für die Arbeitswelt: Die Demokratie darf nicht am Werktor oder Büroeingang enden! Nicht zuletzt brauchen wir einen gut funktionierenden Service Public sowie bezahlbare Krankenkassenprämien. Auch kämpfen JUSOs für günstigen Wohnraum in den Städten und mehr Lebensqualität und Freiräume. Die Gleichstellung von Frau und Mann und der sexuellen Orientierungen ist uns ein zentrales Anliegen.

JUSOs gibt es in der ganzen Schweiz, in (fast) allen Kantonen und in vielen kleinen und grösseren Gemeinden, in den Städten und auf dem Land. Diese JUSO-Gruppen heissen Sektionen. Die JUSO Kanton Zürich hat zurzeit vier Sektionen, nämlich in Winterthur, im Oberland und in der Stadt Zürich. Alle JUSOs sind Mitglieder der JUSO Schweiz, unserer nationalen Dachorganisation.

Die JUSO Züri ist die grösste Sektion im Kanton. Wir haben einen Vorstand, der die administrativen Geschäfte erledigt und Versammlungen, gesellige Abende und anderes organisiert. In regelmässigen Abständen finden Vollversammlungen statt, wo alle Mitglieder und Interessierten teilnehmen können. Dort diskutieren wir aktuelle Themen und planen die nächsten Aktionen. Daneben gibt es Arbeitsgruppen, wo sich die Leute mit bestimmten Themen beschäftigen.

Am „Politznacht“, der alle ein bis zwei Monate stattfindet, essen wir gut, diskutieren die verschiedensten Themen oder schauen einen Film. Viele der Mitglieder sind auch auf kantonaler und/oder nationaler Ebene aktiv. Auch auf europäischer und internationaler Ebene kämpfen JUSOs für soziale Gerechtigkeit weltweit.

Um unsere politischen Ziele zu erreichen, arbeiten die JUSOs mit zahlreichen Organisationen und Gruppen zusammen, sowie mit der SP und anderen Jungparteien. Die JUSO ist auf nationaler, kantonaler und Gemeindeebene die offizielle Jugendorganisation der SP Schweiz. Wir erhalten finanzielle Unterstützung von der SP und arbeiten bei vielen Themen mit ihr zusammen. Die JUSO ist inhaltlich unabhängig von ihrer “Mutterpartei”. Vielen Vorschlägen und Entwicklungen innerhalb der SP stehen wir deshalb kritisch gegenüber.

Falls du noch Fragen hast zur JUSO, unserem Funktionieren und unseren Zielen, schick doch einfach ein Mail.

Wo treffen wir uns?

An folgenden Orten finden Sitzungen und andere Veranstaltungen der JUSO Stadt Zürich statt:

Gartenhofstrasse 7, 8004 Zürich
Hier finden Sitzungen sowie die legendären Politznachts statt!
ÖV: Tram 9 und 14 bis Werd bzw. 2 und 3 bis Bezirksgebäude; S-Bahn bis Bahnhof Wiedikon

Gartenhofstrasse 15, 8004 Zürich
Das Sekretariat der städtischen und kantonalen SP befindet sich gleich neben dem JUSO-Versammlungsort. Der Saal ist ein oft genutzter Ort für Veranstaltungen von SP und JUSO.
ÖV: Tram 9 und 14 bis Werd bzw. 2 und 3 bis Bezirksgebäude; S-Bahn bis Bahnhof Wiedikon

Volkshaus
Im Volkshaus befinden sich einige Sitzungsräume sowie diverse Säle. Auch das Restaurant im Erdgeschoss ist ein beliebter Treffpunkt.
ÖV: Tram 8 und Bus 32 bis Helvetiaplatz

Restaurant Cooperativo
Oder kurz und liebevoll ‘Coopi’ genannt…
ÖV: Tram 2, 3, 9 und 14 bis Stauffacher oder Tram 8 / Bus 32 bis Helvetiaplatz

Weitere Informationen…

Mit folgendem Link kannst du dir die Statuten der JUSO Stadt Zürich downloaden, anschauen.

Statuten